TuS Wiebelskirchen Fußball
             TuS Wiebelskirchen Fußball

Jugend

Herren

Alte Herren

 
 
Das DFB-Mobil Kommt
 
Dienstag 25.04.2017 - Rösen Park Wiebelskirchen
 
Wir beim TUS legen grossen Wert auf die qualifizierte Ausbildung unserer Trainer und dadurch auch unserer Kids.
 
Von 16.30 - 19.30 Uhr werden DFB-Trainer verschiedene Trainingseinheiten mit Spielern aus unserer Jugend (F,E und D Jugend) machen. Die DFB Trainer informieren umfangreich über das Thema "Trainer" und "Training" im Nachwuchsbereich.
 
"Ziel ist es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Alle Vereinsmitarbeiter werden über die aktuellen Themen des Fußballs – Qualifizierung, Amateurfußballkampagne, Landesverbandsthemen – informiert. Hier bieten sich viele Chancen für Vereine aktiv zu werden."
 
"Bei einem DFB-Mobil-Besuch führen lizenzierte Teamer ein Demonstrationstraining durch und informieren Vereine und Grundschulen über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs. Highlight jedes Besuches ist das Demotraining. Nach dem Training folgt stets der Informationsblock zu den Themen Nachbesprechung der Praxis, Qualifizierung, Amateurfußballkampagne sowie Landesverbandsthemen."
 
Alle Vereinstrainer des TUS werden anwesend sein.
 
Alle Mamas und Papas und andere Fußballbegeisterte, die Interesse an einer Trainer-/Betreuer-Tätigkeit haben, sind herzlich eingeladen.
 
Termine zu Lehrgängen werden bekanntgegeben und alle Interessenten können sich vor Ort anmelden.
 
Jede(r) der Interesse hat, ist herzlich im Rösen Park willkommen.

 

 

Unser Dorf spielt Fußball 2017

 

Am Wochenende 17./18. Juni findet im Rösen-Park das jährliche Hobbyturnier "Unser Dorf spielt Fußball" statt. Hierzu lädt die Abteilung Fußball des TuS alle örtlichen Vereine und Gruppierungen ein.

Gespielt wird auf dem Kleinfeld in zwei Gruppen:

 

Gruppe A:  Mannschaften ohne Aktive

Gruppe B:  Mannschaften mit Aktiven, ohne Beschränkung der Anzahl

                     Hinweis: Als aktiv zählen alle Spieler einer aktiven Mannschaft oder AH-

                     Mannschaft bis 40 Jahre sowie Spieler eine A- und B-Jugend. 

 

Die Mannschaften sollen ausschließlich aus dem Ortsgebiet von Wiebelskirchen kommen.

Die Startgebühr beträgt wie immer 15 €. Meldeformulare gibt es im TuS-Haisje, Anmeldeschluss ist der 31. Mai.

 

Nähere Informationen gibt es beim Orga-Team mit Werner Lehmann, Tel. 52881, Thomas Hemmer, Tel. 2900479 und Stefan Massing, Tel. 0177 2152594.

 

 

 

Auch für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer ist natürlich wie immer bestens gesorgt.

 

Die Abteilung Fußball  ist sehr stolz darauf, dass das diesjährige "Ein Dorf spielt Fußball" Turnier ausschließlich von offiziellen Schiedsrichtern des TuS Wiebelskirchen geleitet wurde. Ingesamt wurden die Spiele über das gesamte Wochenende ausgetragen und mit Bravour "gepfiffen". Zu unseren Jung-Schiedsrichtern hat sich ebenso der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter und aktuelle Vorstandsmitglied Gerhard Theobald angeschlossen.

 

v.l.: Maximilian Baus - Justin Hasmann - David Estes - Marvin Estes - Philipp Baus

 

Es fehlt Andreas Dittkowski, der am Sonntag das Aktiven-Turnier pfiff.

Domenico Guarraci und Garry Blisset werden verabschiedet

Letztes Spiel der Saison 2015/2016

 

Am Sonntag fand das letzte Spiel des TuS Wiebelskirchen in der Saison 2015/2016 statt. Zu Hause unterlag unsere Mannschaft der SV Kirrberg mit 1:3. Nachdem die Gäste aus Kirrberg mit 1:0 in Führung gingen, glich Domenico Guarraci nach einem Foulelfmeter kurz vor der Halbzeit aus. In der zweiten Halbzeit der TuS am Drücker, doch auch Kirrberg immer wieder durch Konter gefährlich. Am Ende eine unglückliche Niederlage für den TuS.

Nach dem Spiel wurden dann noch 2 Spieler sowie auch ein Trainer verabschiedet. Der TuS bedankt sich bei Domenico Guarraci, Roman Schwoll und Garry Blisset für eine fantastische Zeit.

Ein großer Dank auch nochmal allen Kindern, Eltern, Zuschauer, Sponsoren und auch Vereinszugehörigen die für einen schönen Abschluss der Saison gesorgt haben, dass macht Lust auf mehr.

Warmmachen beim ersten TuS Fussballcamp

Erstes TuS Fussballcamp

 

Am Pfingstwochenende veranstaltete der TuS Wiebelskirchen sein erstes eigenes Fussballcamp in Zusammenarbeit mit Neale Marmon und Garry Blisset. Von Samstag bis Montag trainierten die beiden Ex-Profis 14 Jungs vom TuS Wiebelskirchen auf allerhöchstem Niveau. Neben verschiedenen Technik-, Koordination-, Pass-, Schuss- und Spielübungen absolvierten die Jungs auch erfolgreich das DFB-Fussball-Abzeichen. Alles in allem war das Wochenende sowohl für die Verantwortlichen als auch für die Eltern und Kinder ein voller Erfolg, so dass einem weiterem Camp im nächsten Jahr nichts mehr im Weg steht.

Trainer-Team des TuS Wiebelskirchen übernimmt Fußball-AG der Grundschule Wellesweiler

Der Verein geht in die Schule

Nach den Osterferien übernimmt die Jugendabteilung des TuS Wiebelskirchen die Fußball-AGs der Grundschule Wellesweiler.

Als Nachfolger des SV Furpach übernehmen Bianca Teubner und Sybille Hell die Mädchen-Fußball-AG und Luciano Palumbo die Jungen-AG. Einmal pro Woche werden die Jungs und Mädels der Grundschule Wellesweiler mit den Vereinstrainern trainieren und an verschiedenen Turnieren auf dem Platz und in der Halle teilnehmen.

Wir wünschen den Trainern und den Schülerinnen und Schülern viel Spaß und gutes Gelingen!

Teambesprechung mit Trainer Luciano

Grundschulwettbewerb Fußball

Bei der Vorrunde des Grundschulwettbewerbs Fußball hatte die Jungen-AG der Grundschule Wellesweiler ihren ersten Auftritt. Unter Leitung unseres Trainers Luciano Palumbo traten die Jungs beim Turnier in Landsweiler gegen die Teams von Quierschied und Hüttigweiler an. Nach einer Niederlage und einem Sieg schloss das Grundschul-Team das Turnier mit einem ordentlichen zweiten Platz in seiner Gruppe ab.

Dorffußballturnier am 17./18. Juni Nähere Infos

siehe unten

Trainingsplan

 

Mögliche Änderungen siehe 

Kalender

Unsere Sponsoren und treuen Unterstützer

WetterOnline
Das Wetter für
66540
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel